Die Börse als Allheilmittel?

In den letzten Wochen fokussiert sich die Beteiligungsbranche auf ein Thema, das lange Zeit ein Schattendasein fristete: der Exit, speziell der Börsengang. In der letzten Woche konnte man im VC-Magazin nachlesen, dass die fehlenden Exitmöglichkeiten Grund für die Zurückhaltung deutscher Investoren sei. Dort hieß es weiter, dass der Königsweg eines Exits, der Börsengang, aktuell in Deutschland fast nicht möglich sei. Ideal wäre aber eine europäische Börse, die offen ist für junge Technologieunternehmen mit hohem Wachstumspotenzial. So meint man mehr Investoren für VC-Fonds gewinnen zu können, was durchaus nachvollziehbar ist.

Gründerszene.de ist fasziniert vom erfolgreichen IPO des deutschen (!) 3D-Printer-Unternehmen Voxeljet an der New York Stock Exchange. Dass mit Voxeljet und Criteo in kürzester Zeit zwei europäische Techunternehmen das Listing an einer US-Börse gestartet haben sei ein deutliches Signal. 25 Unternehmen aus dem europäischen Raum haben sich in den vergangenen drei Jahren in den USA an die Börse gewagt, das Interesse an Börsengängen scheint daher in Europa deutlich zu zuzunehmen. Vor diesem Hintergrund sieht man ein deutliches Potenzial für eine deutsche, zumindest aber eine europäische Tech-Börse.

Bis dahin ist der aktuell am häufigsten genutzte Exit-Kanal der Trade Sale, der Verkauf des Unternehmens an einen Konzern. Für Corporates eröffnen diese sogenannten Trade Sales die Möglichkeit, innovative Lösungsansätze und Geschäftsmodelle zu integrieren, ohne sie selbst entwickeln zu müssen. Allerdings muss bis zu einem solchen Trades Sale viel Kapital investiert werden, das allein in Deutschland nicht immer vorhanden ist. Daher werden für derartige Deals immer wieder ausländische Investoren und Fonds eingebunden.

Völlig klar ist, dass ohne einen auf breitere Basis funktionierenden Exit, sei es IPO oder Trade Sale, der Beteiligungsbranche bald die Luft ausgehen wird. Jede Anstengung in diese Richtung verdient volle Unterstützung aller Marktteilnehmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s